Es gibt Samstage, die hätten wir besser mit unrasierten Beinen, Wollsocken und Wintertraum-Tee vorm Stubenkino verbracht. Stattdessen klackern wir gegelt und gepudert in den Zoo für große Kinder: die Diskothek. Wir sind mitten im Gehege zwischen Papageien, Käuzen, Gazellen und ganz vielen Affen! Alle tierisch gut drauf. Sie schwitzen über die Tanzfläche, beschnuppern sich an der Bar. Die einen zeigen Brusthaar, die anderen schütteln ihr Haupthaar und alles, was sonst noch wackelt. Wie Paviane, die ihre geschwollenen Hintern präsentieren, um ihre Paarungsbereitschaft zu demonstrieren. Die Luft ist satt von Pheromonen; Culcha Candela findens 'Hamma'. "Warum quatschen mich eigentlich immer nur Idioten an?", schreit uns unsere Lieblingsfreundin ins Ohr. Ins andere der Kumpel: " Warum quatschen die coolen Mädels eigentlich immer mit den größten Idioten?" Abseits der Herde - endlich! - ein Mensch. Blick drein, als sei er von Tieren umgeben. Entdeckt uns - lächelt, als erkenne er uns. Wir wollen zu ihm. Doch schon krallt ihn sich eine Wölfin. Später: In den Klobrillen hängen speiende Gesichter statt nackten Hintern. Mädels verschicken Gefühlskotze per SMS. Frustrierte Alltags-Loser-Jungs ziehen Hassfratzen und drohen einander: "Ich fick deine Mutter, Alder!" Gegen fünf Uhr: Kippen sind weg, unser Fahrer auch. Füße tun weh. Mit wunden Zehen landen wir irgendwann doch im Bett. Mit Wollsocken, und Wintertraum-Tee. Stimmung gleich Null. Doch nach schlechten Partys ist es wie nach einem schlechten Urlaub: Keiner gibt zu, dass er lieber zu Hause geblieben wäre. Und so tönt montags immer jemand: "Leute, Samstag war sooo fett!"
4.1.11 18:55
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de